WT Dreiländereck

"Querfeldein Arosa" (Lilli) mit Katja Bischler und "Querfeldein Babooshka" starten in der F-Klasse und schlagen sich wacker. Bei Katja reicht es für ein "sg", Baboo ist mit der anspruchsvollen Aufgabenstellung teilweise noch etwas überfordert, zeigt auf die weiten Distanzen doch gehörigen Ungehorsam und erhält völlig gerechtfertigt nur ein "g".
"Querfeldein Arena" (Isi) und Belinda Wurst laufen prima durch die Aufgaben der Offenen Klasse und landen auf dem 5. Platz.

Isi-und-Liz

"Querfeldein Arena" (5 jährig) und ihre Mutter "Felizia vom Hirschthürl" (7 1/2 jährig)